Diese Webseite gibt es seit dem 29.05.2005

Letzte Aktualisierung: 21.05.2018

 
 

Und immer noch kein Fahrradständer

 

Auf unserer Radtour zum Craimoosweiher statteten wir u.a. dem Vogelbeobachtungsturm direkt am Weiher einen Besuch ab. 2014 haben wir in Beisein unseres Landrates Hermann Hübner den Radweg Schnabelwaid/Creußen und diesen schönen Turm eingeweiht (Bild unter http://www.adfc-pegnitz.de/rueckblick_2014.html). Leider lässt die damals versprochene Fahrradabstellmöglichkeit immer noch auf sich warten. Vielleicht wird's ja noch was? Weiter führte der Weg nach Creußen wo wir einen Rundgang durch den inneren Stadtkern unternahmen (Bild unten rechts).  

 


Auf der Suche nach der Eiderente? Der Vogelbeobachtungsturm lädt zum Verweilen.


Gesehen beim Rundgang in Creußen

 
 

Zum Kaffee gab's Schuhsohlen
Unsere Auftaktradtour im April 2018

 
Kein Scherz, im Stadtcafè Pottenstein
gab es zum Kaffee "Schuhsohlen". Aber die waren sehr lecker, Blätterteig mit Erdbeeren und Sahne (Bild oben links). Doch der Reihe nach: Vorbei an der Himmelsleiter (unten links) wurde auf unserer Radtour nach Pottenstein die sehr sehenswerte Burg Pottenstein (unten rechts) besichtigt. Nach anschließendem Besuch des Stadtcafès führte die Tour weiter durchs Mandlautal, Prüllsbirkig, Körbeldorf wieder zurück nach Pegnitz.
(zur größeren Ansicht bitte auf die 4 Bilder klicken)

 
 
  Das Radtourenprogramm 2018 für Pegnitz
 

Hier finden Sie unser Programm von März bis September zum Ausdrucken "klick hier". Alle Termine finden Sie hier unter "Termine".

 
  Unser nächster Termin im Mai 2018
 

Sonntag, 27. Mai 2018
Burg Hartenstein, eine Burg im Frankenjura
Strecke: 50 km, mittel/anspruchsvoll
Treffpunkt: 9:30 Uhr, Bahnhof Pegnitz
Leiter: Michael Brand, 09241-6545

Von Pegnitz aus startend durch den Veldensteiner Forst übers Pegnitztal erreichen wir unser heutiges Ziel die Burg Hartenstein im Frankenjura (Burgbesichtigung). Nach einer Einkehr im Ort treten wir gemeinsam den Rückweg über Plech an.

 
 

Der ADFC-Pegnitz stellt sich vor:

Die Ortsgruppe des ADFC-Pegnitz gibt es seit dem 08.04.2005. Wir bieten auch in diesem Jahr von März bis Oktober wieder mindestens eine geführte Radtour an. Bei unseren Radtourenangeboten kann jedermann mitradeln, ob Mitglied oder Nichtmitglied. Vorausgesetzt wird ein verkehrstüchtiges Fahrrad oder Pedelec. Die Teilnahme an den Radtouren ist für Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder zahlen für eine Tagesradtour 3 ¤ pro Person.

Kurze Info zu unseren ADFC-Radtouren:

Der ADFC-KV Bayreuth, dem auch der ADFC-Pegnitz angegliedert ist, unterteilt die Radtouren auf Grund der unterschiedlichen Topographie der zu fahrenden Wegstrecke in folgende 4 Kategorien ein: leicht, mittel, anspruchsvoll, schwer. Bei der Einstufung einer Radtour in eine bestimmte Kategorie ist in erster Linie nicht unbedingt die Länge der Tour maßgebend, sondern die  tatsächliche Schwierigkeit der Wegstrecke. So kann eine lange Tour durchaus als "leicht" bewertet werden und eine kurze Tour als "schwer". Der Übergang in die einzelnen Kategorien ist fließend und soll die persönliche Einschätzung erleichtern. Haben Sie Fragen zum Thema schreiben Sie an adfc-pegnitz@gmx.de.


Unsere Tourenleiter: (Stand Februar 2018)

Roland Berner
Leiter ADFC-Pegnitz
91257 Pegnitz
Pegnitztalstraße 7

Tel.: 09241-8714
mobil: 0171-4483878
adfc-pegnitz@gmx.de

Gerhard Friedrich

Pegnitz
Tel.: 09241-7835

Heiner Seidel

Pegnitz
Tel.: 09241-1598

Hendrik Plümer

Pegnitz
mobil: 0151-25504281

Karl Lothes

Pegnitz
Tel.: 09241-2617

Wolfgang Hackebeil
Pegnitz
Tel.: 09241-80474
Michael Brand
T
el.: 09241-6545
Sabine Gaston
Tel.: 0176-53957207

 

 
 
 

ADFC-Pegnitz

 
© ADFC Pegnitz - Impressum | Kontakt | Mitglied werden