März 2019
Samstag, 16. März 2019
Pannenkurs im Radlladen "Radau"
Strecke ca. 30 km
Treffpunkt: 13:00 Uhr, Bahnhof Pegnitz
Tourenleiter: Roland Berner, Tel.: 0171-4483878
Kursleiter: Stephan Westermayer (Fahrradfachgeschäft Radau, Auerbach)
Vom Bahnhof Pegnitz aus führt uns unsere erste Radtour nach Auerbach zum Radlladen "Radau". Dort wird Geschäftsführer Stephan Westermayer für uns einen Pannenkurs abhalten (Dauer ca. 2 Std.). Die Teilnehmer dürfen selbstverständlich unter fachmännischer Anleitung bei bestimmten Reparaturen selbst Hand anlegen. Auch weitere Fragen zu Fahrrad und Pedelec werden beantwortet. Die Teilnahme für alle ist kostenlos. Eine Spende  wird erbeten. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Anmeldung unter adfc-pegnitz@gmx.de erbeten.

April 2019
Sonntag, 28. April 2019 
„Ein Besuch im Kameramuseum Plech“
Strecke ca. 38 km, Kategorie mittel
Treffpunkt: 09:30 Uhr, Bahnhof Pegnitz
Tourenleiter: Michael Brand, Tel.: 09241-6545
Entlang dem neuen Fahrradweg bei Hainbronn geht es dann durch den Veldensteiner Forst zum Zielort Plech. Frisch gestärkt in einem Fränkischen Landgasthof besuchen wir anschließend das neu renovierte "Deutsche Kameramuseum" (Eintritt 3,50 ¤). Der Rückweg führt uns vorwiegend über Waldwege, vorbei an Weidensees und  Bronn zurück gen Heimat. Die Teilnahme für Nichtmitglieder beträgt 3.- ¤. Mitglieder sind kostenlos dabei.

Mai 2019
Sonntag, 19. Mai 2019
"Zur Binghöhle in Streitberg"
Strecke ca. 70 km, Kategorie anspruchsvoll
Treffpunkt: 09.30 Uhr, Bahnhof Pegnitz
Tourenleiter: Gerhard Friedrich Tel.: 09241-7835
Der Ganztagesausflug bringt uns von Pegnitz über Neudorf, Lüglas und Pottenstein weiter nach Tüchersfeld. Durch das malerische Wiesenttal geht’s bis nach Streitberg. Einkehr im "Saloniki" mit leckeren griechischen Spezialitäten. Nach der Binghöhle besuchen wir zu Fuß den Prinz Rupprecht-Pavillon mit fantastischem Ausblick ins Tal und erkunden anschließend kurz die Burgruine Streitburg, mit Blick zur gegenüberliegenden Ruine Neideck. Die Rückfahrt verläuft kurz (ca. 5 km) auf der B 470. Rückkehr am späteren Nachmittag. Wenn gewünscht Kaffeepause im Kapellenhof. Die Teilnahme für Nichtmitglieder beträgt 3.- ¤. Mitglieder sind kostenlos dabei.

Juni 2019
Sonntag, 30. Juni 2019
Hoffest in der Hedelmühle
Strecke ca. 30 km
Treffpunkt: 09:30 Uhr, Bahnhof Pegnitz
Tourenleiter: Roland Berner, Tel.: 0171-4483878
Jeden letzten Sonntag im Juni lädt die Pegnitzer Hedelmühle zum alljährlichem Hoffest. Zum Mittagessen werden regionale Spezialitäten wie Krenfleisch, im Backofen gebratener Bauch, sauere Bratwürste und vieles mehr geboten. Auch für eine deftige Brotzeit ist gesorgt - wie  z.B. versch. Wurstplatten, Käsebrote, Ziebelaskäse und geräucherte Forelle. Immer mit dabei sind auch verschiedene Aussteller, eine Landmaschinenausstellung und vieles mehr. Das verspricht eine zünftige Radtour zu werden. Die Teilnahme für Nichtmitglieder beträgt 3.- ¤. Mitglieder sind kostenlos dabei.

Juli 2019
Sonntag, 21. Juli 2019
„Die Neubürg, ein magischer Ort“
Strecke ca. 65 km, Kategorie anspruchsvoll
Treffpunkt: 09:30 Uhr, Bahnhof Pegnitz
Tourenleiter: Hendrik Plümer, Tel.: 0151-25504281
Quer durch unsere oberfränkische Mittelgebirgslandschaft geht es zur Neubürg, hin zu einer ehemaligen keltischen Höhensiedlung. Dort sind Werke von zehn Künstlern aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zu sehen. Die Neubürg ist ein magischer Ort, wir wollen uns hier ein wenig verzaubern lassen. Die Teilnahme für Nichtmitglieder beträgt 3.- ¤. Mitglieder sind kostenlos dabei.

August 2019
Freitag, 16. Aug. bis Sonntag, 18. Aug. 2019
“Die Bayerische Eisenstraße; Radeln im Ruhrgebiet des Mittealters“
Strecke ca. 200 km, Kategorie anspruchsvoll/mittel
Treffpunkt: 08:30 Uhr, Hainbronn, Pegnitztalstraße 7
Tourenleiter: Roland Berner, Tel.: 0171-4483878
Tourenleiter: Karl Lothes, Tel.: 09241-2617
Unsere diesjährige Mehrtagestour führt uns dem Verlauf nach entlang der neu geschaffenen Radwegefernverbindung der "Bayerischen Eisenstraße". Von Pegnitz aus startend geht es auf der ersten Etappe über Auerbach, Königstein, Edelsfeld (dort Treffen mit den Amberger ADFC-Kollegen) und Sulzbach-Rosenberg weiter nach Amberg. Dort ist eine Besichtigung der historischen Altstadt und die erste Übernachtung geplant. Am Anfang der zweiten Etappe am Samstag, 17. Aug. ist eine Besichtigung des Bergbaumuseum in Theuern vorgesehen. Das Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern in Theuern ist ein überregional bedeutendes Museum, das den Bergbau und die Industrie des gesamten ostbayerischen Raumes erforscht und dokumentiert. Entlang der Vils führt uns der Weg weiter vorbei am Asam-Kloster Ensdorf, und dem Hammerschloss in Schmidmühlen nach Kallmünz, dem malerischen Künstlerstädtchen. Tagesziel ist Regensburg mit der Historischen Altstadt, dem Unesco-Welterbe und dem Dom St. Peter. Hier folgt nach der Altstadtbesichtigung und dem Abendessen eine weitere Übernachtung. Auf dem Rückweg am Sonntag, 18. Aug. radeln wir zurück nach Amberg und besteigen dort den Zug gen Heimat. Weitere Informationen siehe auf www.bayerische-eisenstrasse.de. Diese MTT ist leider schon ausgebucht.

September 2019
Sonntag, 01. September 2019
“Radeln gegen Fremdenhass“
Strecke ca. 32 km, Kategorie leicht
Treffpunkt 13:00 Uhr, Bahnhof Pegnitz
Tourenleiter: Charly Lothes, Tel.: 09241-2617

Diese Radtour findet in Zusammenarbeit mit dem Pegnitzer Jugendpfleger Wolfgang Kauper und dem Begleitausschuss „Demokratie Leben“ statt. Mit diesem Ferienprogramm möchten wir uns an alle Jugendlichen, „Junggebliebenen“ und unbegleiteten jugendlichen Asylbewerber wenden. Vom Pegnitzer Bahnhof aus führt uns der Weg zur Pottensteiner Erlebnismeile. Geplant ist der Besuch der Teufelshöhle oder bei gutem Wetter der Besuch des Pottensteiner Felsenbades. Also Badebekleidung nicht vergessen. Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

September 2019
Sonntag, 22. September 2019
“Besuch des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth“
Strecke ca. 60 km, Kategorie mittel
Treffpunkt: 09:30 Uhr, Bahnhof Pegnitz
Tourenleiter: Wolfgang Hackebeil, Tel.: 09241- 80474

Wir fahren teils auf asphaltierten Straßen und Radwegen nach Bayreuth, zurück teils auf Schotterwegen  über Creußen, den Kitschenrain und Troschenreuth nach Pegnitz. In Bayreuth besuchen wir das Opernhaus mit Führung (8.- ¤ pro Person). Eine Einkehr ist in Bayreuth geplant. Die Teilnahme für Nichtmitglieder beträgt 3.- ¤. Mitglieder sind kostenlos dabei.

Oktober 2019
Sonntag, 6. Oktober 2019
“MTB-Tour ins Blaue“
Strecke ca. 50 km Kategorie mittel
Treffpunkt: 09:00, Auerbach (Place de Laneuveville)
bzw. 10:15 Uhr, Weidlwang am neuen Radweg
Tourenleiter: Sabine Gaston, Tel.: 0176-53957207
Unsere heutige MTB-Radtour verläuft  vorwiegend auf Wiesen und unbefestigten (Forst)-Wegen. Ein wenig Asphalt lässt sich nicht vermeiden aber Trails sind natürlich auch dabei. Der Weg ist das Ziel. Mehr zur Strecke wird daher nicht verraten. Ambitionierte MTB-Einsteigerinnen und Einsteiger sind willkommen. Aufgrund der Streckenbegebenheiten ist die Tour nur für Mountainbikes oder solide Trekkingräder geeignet. Es besteht Helmpflicht. Eine Einkehr ist geplant. Die Teilnahme für Nichtmitglieder beträgt 3.- ¤. Mitglieder sind kostenlos dabei.

November 2019
Der Infoabend des ADFC Pegnitz
Freitag, 15. November 2019
Ort: Schlapp‘nwirt, (Gaststätte Ponfick) Hauptstraße 2, Pegnitz
Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt frei
Welche Radtouren und welche anderen Aktivitäten bietet der ADFC-Pegnitz an? Interessante Infos und vieles mehr gibt es am Freitag, 15. Nov. 2019 beim alljährlichen Infoabend für Radfahrerinnen und Radfahrer. Jedermann der sich für unsere Region und fürs Radfahren interessiert, ob Tourenradler oder Pedelecfahrer, ist willkommen. Mehr Infos auch auf www.adfc-pegnitz.de oder auf www.facebook.com/adfc.pegnitz

Hier noch einige Infos zu unserer Planung und Durchführung der Radtouren: Von März bis Oktober bieten wir mindestens eine Tagestour an. In den meisten Fällen finden unsere Tagesradtouren Sonntags mit Treffpunkt Bahnhof Pegnitz gegen 09:30 Uhr statt. Für Mitglieder ist die Teilnahme an den Tagestouren kostenlos. Nichtmitglieder zahlen für die Teilnahme an Tagesradtouren 3 ¤ pro Person. Kinder unter 16 Jahren fahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mit und sind kostenlos dabei. Auf Helmpflicht wird bei den Radtouren gesondert hingewiesen. Pedelecs sind willkommen. Änderungen vorbehalten.

Der ADFC-KV Bayreuth, dem auch der ADFC-Pegnitz angegliedert ist, unterteilt die Radtouren aufgrund der unterschiedlichen Topographie der zu fahrenden Wegstrecke in folgende 4 Kategorien ein: leicht, mittel, anspruchsvoll, schwer. Bei der Einstufung einer Radtour in eine bestimmte Kategorie ist in erster Linie nicht unbedingt die Länge der Tour maßgebend, sondern die  tatsächliche Schwierigkeit der Wegstrecke. So kann eine lange Tour durchaus als "leicht" bewertet werden und eine kurze Tour als "schwer". Der Übergang in die einzelnen Kategorien ist fließend und soll die persönliche Einschätzung erleichtern.

Wenn Sie sich darüber informieren möchten, was wir in den letzten Jahren so unternommen haben, klicken Sie einfach auf unsere Seite "Rückblick". Falls Sie selbst Vorschläge, Wünsche, Anregungen etc. machen möchten, lassen Sie es uns wissen und schreiben einfach eine E-Mail an adfc-pegnitz@gmx.de.

 

© ADFC Pegnitz - Impressum | Kontakt | Mitglied werden